Archive for the ‘Tschechischer Text’ Category

Karel Gott auf Facebook

Karel Gott hat auf Facebook eine eigene Fanseite, die unter http://www.facebook.com/gottkarel erreichbar ist. Aber nicht nur irgendeine Fanseite! Er führt sie mit großer Leidenschaft aus, postet Fotos und Videos aus seiner Karriere, aus seinem Privatleben und von seinen zahlreichen Reisen. Es gibt wirklich tolle Fotos dabei. Karel Gott als Torwart, in der Hängematte, mit Niki Lauda, vor dem Reichstag, beim Billard, in Hollywood, mit Pierre Brice (Vinnetou), mit Udo Jürgens, mit irgendwelchen seinen Geliebten, beim Wasserfall in Südamerika, in Sydney. Sehr positiv finde ich, dass er auf die einzelnen Kommentare seiner Fans eingeht.

Gott als Präsident

In dieser Werbung für Aquila-tea.m-Tee sehen wir Karel Gott als tschechischen Präsidenten:

Karel Gott mit eigener Sendung

Karel Gott bekam von „ČRo 2“ die Möglichkeit jeden Samstag knapp eine Stunde lang seine Herzensmusik zu spielen. Diese Möglichkeit hat er gerne angenommen. Er führt selbst durch die Sendung und neben den eigenen Songs spielt er auch Songs seiner großen Vorbilder, sowie seine Lieblingssongs.

Sendezeiten: Jeden Samstag um 9 Uhr.
Wiederholung: Sonntag um 15 Uhr.

Die Sendung heißt: „Karel Gott – Zpátky si dám tenhle film“. Auf der Startseite des tschechischen Rundfunks Praha gibt es auch einen Live-Stream, sowie ein Archiv mit vergangenen Sendungen.

Lady Carneval (4tet)

Karel Gotts Lady Carneval in der Darbietung von 4tet:

„Morgen fahr‘ ich weiter“ als Rockversion

Video 1: Ráno jedu dál (Das Original von Karel Gott – auf der Feier zu seinem 70. Geburtstag)

Video 2: Ráno jedem dál (In der Interpretation der Rockband Kabát)

Rawhide Song

Rawhide Song in der Interpretation von Karel Gott. Gesungen aber auf Tschechisch mit dem Titel Příval pláče.


Und das ist die Vorlage:

Ivan Mladek, Karel Gott – Jez

Karel Gott singt in Begleitung von Banjo Band den unterhaltsamen Song mit dem Titel „jez“ von Ivan Mládek und gurgelt dabei Wasser:

Karel Gott als Maler

Bei novinky.cz erschien auf Tschechisch ein längerer Bericht über Karel Gotts Leidenschaft – das Malen – gespickt mit seinen Zitaten. Man erfährt dort über seine Malanfänge – wann hat er überhaupt angefangen zu malen und was hat er gemalt, über das Scheitern an der Aufnahmeprüfung für die Kunstakademie bis zu seinem malerischen Erfolg in den USA. Er ist aber froh, dass er beruflich doch nicht Maler geworden ist, sonst hätte er hauptsächlich im Auftrag für die Partei malen müssen.

Kummersong

Song Žalu jsem dřív se smál (natürlich) von Karel Gott:

Lady Karneval von Wanastowi Vjecy

Lady Karneval (1968) gehört in Deutschland zu den bekanntesten Songs von Karel Gott.

Von der tschechische Band Wanastowi Vjecy gibt es nun auch eine Version von Lady Karneval. In ihrem Musikclip – übrigens dem bis dahin teuersten in Tschechien – ist auch Karel Gott präsent.

Das Original von Karel Gott (1977):